Menü

Grundlagenprojekt: Evaluation des Fortbildungsbedarfs zum Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz

HIS-Online-Befragung zur Evaluation des Fortbildungsbedarfs zum Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz

Fortbildungsveranstaltungen zum Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz speziell für den Wissenschaftsbereich wurden von den nachfolgend genannten Veranstaltungsträgern angeboten:

  • HIS/ZTW
  • HÜF/LUK Nordrhein-Westfalen
  • Universität Bonn (Bonner Sicherheitsseminar)
  • MPG (Sicherheitsfachtagung der MPG)

In den letzten Jahren war festzustellen, dass die wissenschaftlichen Einrichtungen, insbesondere durch die angespannte Haushaltslage, zunehmend Schwierigkeiten haben, Fortbildungsveranstaltungen wahrzunehmen. Dieser Entwicklung sollte durch eine gezielte Anpassung der Seminarinhalte und ihrer Organisationsform an die Bedürfnisse der Teilnehmer entgegengewirkt werden. Dazu wurde mit Hilfe einer Online-Befragung der Teilnehmer bisheriger Veranstaltungen der oben genannten Träger eine Evaluation des Seminarangebots durchgeführt.

Ziel der Befragung war es, zukünftige Seminare durch die erhaltenen Teilnehmerinformationen genauer auf deren Bedürfnisse auszurichten, insbesondere durch eine Anpassung:

  • der Seminarinhalte
  • der Seminarform (Frontalvortrag, Workshop, Erfahrungsaustausch, Kleingruppenarbeit etc.)
  • der Seminarorganisation (Seminardauer, Anfangs-/Endzeiten, Übernachtung, Verpflegung)

Ihr Ansprechpartner

Ingo Holzkamm