Menü

Grundlagenprojekt: Organisationsberatung im Finanzmanagement (2015)

Ziele der Untersuchung

Die Einführung eines kaufmännischen Rechnungswesens und eine damit verbundene Reorganisation im Haushalts- und Finanzwesen gewinnt zunehmende Bedeutung bei vielen Hochschulen. Aktuelle Anfragen an HIS betreffen die Hochschulen in Nordrhein-Westfalen, die Hochschulen in Baden-Württemberg, die Hochschulen Sachsens und die Universitäten in Bayern.

Darüber hinaus spielt Organisationsberatung im Haushalts- und Finanzwesen in allen Projekten des Verwaltungsbenchmarkings sowie der Evaluation kompletter Hochschulverwaltungen eine wichtige Rolle.

Um für diese ständig wiederkehrenden Anfragen der Hochschulen nach

  • Entscheidungshilfen für die Einführung einer kaufmännischen Buchführung,
  • Konzepten für die damit einhergehenden und zu erwartenden organisatorischen Veränderungen,
  • Referenzen für die damit verbundenen Abläufe und Prozesse,
  • Aussagen über die damit zu erwartenden qualitativen und quantitativen Personalkapazitäten;

ein größeres Hintergrundwissen aufzubauen und dann dieses Know-How auch mit mehr Praxisbeispielen belegen zu können, sollen die bei HIS sowohl in den Abteilungen Hochschul-IT und Hochschulentwicklung als auch im HIS-Institut für Hochschulforschung bisher vorhandenen Erkenntnisse zusammengetragen und systematisiert und nach Bedarf um zusätzliche Erhebungen in der Praxis ergänzt werden. Zielsetzung ist es, hiermit sowohl fundierte Grundlagen für die Organisationsberatung zu erhalten als auch diese Erkenntnisse so aufzubereiten, dass sie publiziert werden können.