Komm. Leitung Hochschulinfrastruktur

Ralf-Dieter Person


E-Mail person@his-he.de
Mobil +49 160 90624061
Telefon +49 511 169929-14

Leitung bauliche Hochschulentwicklung

Korinna Haase


E-Mail haase@his-he.de
Mobil +49 151 72644760
Telefon +49 511 169929-49

LEITUNG HOCHSCHULMANAGEMENT

Dr. Maren Lübcke


E-Mail luebcke@his-he.de
Mobil +49 151 62955162
Telefon +49 511 169929-19

LEITUNG VERWALTUNG

Silke Heise


E-Mail heise@his-he.de
Mobil +49 151 72642896
Telefon +49 511 169929-57

UNTERNEHMENS-KOMMUNIKATION

Kendra Rensing


E-Mail rensing@his-he.de
Mobil +49 171 1292613
Telefon +49 511 169929-46

Allgemeine Anfragen


E-Mail info@his-he.de
Telefon +49 511 169929-0

Der Beitrag der Hochschulpolitik zur Qualitätsentwicklung im Bereich Lehre: Internationale Beispiele guter Praxis

Der von Prof. Richard Stang initiierte Forschungsschwerpunkt „Lernwelten“ an der Hochschule der Medien (HdM) Stuttgart widmet sich den Herausforderungen, die die gesellschaftlichen und technologischen Veränderungsprozesse für Hochschulen mit sich bringen. Nachdem mit Förderung der Dieter Schwarz Stiftung zunächst der aktuelle Stand in Bereichen wie Organisation, Hochschuldidaktik, Lehr-/Lernräume und digitale Strukturen im Zentrum standen, wurden auch Fragen zur zukünftigen Gestaltung von Lehre, Hochschulkommunikation und -organisation untersucht, wie die entsprechenden Sammelbände in der Reihe Lernwelten veranschaulichen. Für den weiterführenden Blick auf die Handlungskoordination in Hochschulen, der auch den Beitrag der Hochschulpolitik umfasst, hat HIS-HE von Januar bis Juni 2023 eine explorative Studie zu internationalen Praxisbeispielen für die Förderung von Lehrentwicklung durchgeführt.

Ausgehend von aktuellen Entwicklungen im Bereich von Studium und Lehre im Europäischen Hochschulraum ist HIS-HE dabei der Frage nachgegangen, welche Trends sich hinsichtlich der Förderung von Lehrentwicklung ausmachen lassen und welche Besonderheiten die Mitgliedsländer im Einzelnen kennzeichnen. Mit Hilfe einer umfassenden Internet- und Literaturrecherche wurden dabei vor allem die Gestaltung des hochschulpolitischen Rahmens, der hochschulübergreifenden Strukturen sowie die institutionelle Verankerung fokussiert. Für eine vertiefende Analyse wurden drei Länderbeispiele ausgewählt und die Recherchen um Expert:inneninterviews ergänzt. Die Wahl ist dabei mit Irland, Norwegen und Schottland auf drei Länderbeispiele gefallen, die prägnante Unterschiede zu den Entwicklungen im deutschen Hochschulsystem aufweisen sowie durch eine besonders weitreichende Umsetzung von europäischen Leitlinien für die Lehrentwicklung gekennzeichnet sind. Theoretisch knüpfen die Ergebnisse an Arbeiten an, die die Governance von Studium und Lehre als vielschichtiges Zusammenwirken von Steuerungsinstrumenten charakterisieren.

Die Ergebnisse der Studie wurden auf der Tagung „Handlungskoordination in Hochschulen. Perspektiven für eine zukunftsorientierte Gestaltung“ (4.-5. Mai 2023) in Heilbronn vorgestellt und sollen Ende des Jahres im Tagungsband veröffentlicht werden.

Die Präsentation zum Vortrag finden Sie hier.

Für weitere Informationen siehe außerdem: Bosse, E. (2024). Das grünere Gras? Lehrentwicklung im Europäischen Hochschulraum. In: HIS-HE:Magazin  2|2023. Verfügbar unter: https://medien.his-he.de/publikationen/detail/his-hemagazin-22023.

Projektmanagement

Dr. Elke Bosse

Franziska Bittl