Komm. Leitung Hochschulinfrastruktur

Ralf-Dieter Person


E-Mail person@his-he.de
Mobil +49 160 90624061
Telefon +49 511 169929-14

Leitung bauliche Hochschulentwicklung

Korinna Haase


E-Mail haase@his-he.de
Mobil +49 151 72644760
Telefon +49 511 169929-49

LEITUNG HOCHSCHULMANAGEMENT

Dr. Maren Lübcke


E-Mail luebcke@his-he.de
Mobil +49 151 62955162
Telefon +49 511 169929-19

LEITUNG VERWALTUNG

Silke Heise


E-Mail heise@his-he.de
Mobil +49 151 72642896
Telefon +49 511 169929-57

UNTERNEHMENS-KOMMUNIKATION

Kendra Rensing


E-Mail rensing@his-he.de
Mobil +49 171 1292613
Telefon +49 511 169929-46

Allgemeine Anfragen


E-Mail info@his-he.de
Telefon +49 511 169929-0

Kein Big Data ohne qualifizierten Analysten-Nachwuchs

Die Entwicklung des Studienangebots im Bereich ‚Data Science‘ – ein Überblick. HIS-HE-Vortrag bei der Campus Innovation 2017„Data Science“ etabliert sich seit wenigen Jahren als rasch wachsende Wissenschaftsdisziplin an der Schnittstelle zwischen Angewandter Informatik, Mathematik und Statistik. Zugleich ist eine sehr ausgeprägte Nachfrage nach Data Scientists am Arbeitsmarkt zu verzeichnen. Mehr als die Hälfte der deutschen Unternehmen mit 500 oder mehr MitarbeiternInnen sucht Data Science-ExpertenInnen, um den digitalen Wandel erfolgreich voranzutreiben. Wenngleich für Data Science-Studiengänge mit dem prägnanten Hinweis geworben wird, dass Arbeitslosigkeit unter Absolventen so gut wie unbekannt sei, stellt die Ausbildung von qualifiziertem Nachwuchs im benötigten Umfang Hochschulen (und Unternehmen) doch vor erhebliche Herausforderungen.
Im Rahmen des HIS-HE-Beitrags werden erste Resultate eines Projekts vorgestellt, in dem HIS-HE den Entwicklungsstand von Studienangeboten für Data Science im Sinne einer Trendanalyse untersucht. Die vorläufigen Ergebnisse der Bestandsaufnahme zeigen angesichts von rund zwei Dutzend Data Science-Masterstudiengängen an deutschen Hochschulen ein erhebliches Missverhältnis in der Dynamik der Nachfrage- und Angebotsentwicklung bei Data Scientists auf. Im internationalen Vergleich ist an deutschen Hochschulen ein Unterangebot bei Bachelorstudiengängen und weiteren Studienangeboten erkennbar. Vergleichsweise selten liegen bislang zudem flexiblere Studienangebote (z. B. Fernstudien- und berufsbegleitende Optionen) vor.
Der HIS-HE-Vortrag „Kein Big Data ohne qualifizierten Analysten-Nachwuchs. Die Entwicklung des Studienangebots im Bereich ‚Data Science‘ – ein Überblick“ ist Teil einer Session zu „Big Data in der Wissenschaft“ der Konferenz Campus Innovation 2017. Die Tagung steht unter dem Motto: „Digitalisierung als Megatrend – was bedeuten Künstliche Intelligenz, Big Data und Virtual Reality für Hochschulen?“
Die bislang vorliegenden Projektergebnisse werden in einem weiteren Projektschritt mittels einer explorativen Expertenbefragung vertiefend analysiert. Finale Ergebnisse des Projekts „Studienangebote im Bereich ‚Data Science‘“ wird HIS-HE 2018 veröffentlichen.
Die Programmübersicht der Gemeinschaftskonferenz Campus Innovation und Konferenztag Digitalisierung von Lehren und Lernen ist auf der Internetpräsenz der Campus Innovation abrufbar: Campus Innovation Hamburg.