Komm. Leitung Hochschulinfrastruktur

Ralf-Dieter Person


E-Mail person@his-he.de
Mobil +49 160 90624061
Telefon +49 511 169929-14

Leitung bauliche Hochschulentwicklung

Korinna Haase


E-Mail haase@his-he.de
Mobil +49 151 72644760
Telefon +49 511 169929-49

LEITUNG HOCHSCHULMANAGEMENT

Dr. Maren Lübcke


E-Mail luebcke@his-he.de
Mobil +49 151 62955162
Telefon +49 511 169929-19

LEITUNG VERWALTUNG

Silke Heise


E-Mail heise@his-he.de
Mobil +49 151 72642896
Telefon +49 511 169929-57

UNTERNEHMENS-KOMMUNIKATION

Kendra Rensing


E-Mail rensing@his-he.de
Mobil +49 171 1292613
Telefon +49 511 169929-46

Allgemeine Anfragen


E-Mail info@his-he.de
Telefon +49 511 169929-0

Flächensteuerung in der Praxis: Bedingungen, Modelle und Implementationsbeispiele

Zur Publikation „Allokation und Steuerung von Flächenressourcen in Hochschulen“Wenn das Thema Flächenmanagement an Hochschulen in Deutschland diskutiert wurde, dominierten monetäre Bonus-Malus-Modelle und mit der Hinzufügung von EDV-unterstützten Lehrraumbelegungsprogrammen galt die Vorstellung von dem, was ein hochschulinternes Flächenmanagement an Hochschulen ausmacht, als vollständig.
Forscher der Bauhaus-Universität Weimar und der HIS-HE hatten nun die Gelegenheit in dem BMBF-geförderten Forschungsprojekt „Allokation und Steuerung von Flächenressourcen in Hochschulen“ (kurz: FLHO) einen tieferen Einblick in die Praxis an deutschen Hochschulen zu erhalten und dieser Engführung auf den so genannten „Raumhandel“ ein breiteres und vielfältigeres Bild entgegen zu stellen.
Es zeigt, wie Hochschulen auch unter liegenschaftspolitischen Rahmenbedingungen, die ihnen geringe Anreize für einen effizienten Umgang mit der Ressource Fläche setzen, und organisatorischen Bedingungen, die managerialen Handlungskonzepten akademische Grenzen setzen, einen breiten Instrumenten- und Verfahrenskasten entwickeln, um die Flächen effizient und effektiv für Lehre und Forschung zu allokieren.
In der Publikation werden systematisierte und wissenschaftlich fundierte Grundlagen, Praxiserfahrungen und Handlungsempfehlungen dargestellt, wie die Allokation von Flächenressourcen erfolgen kann. Angesprochen werden sollen damit insbesondere Akteure aus Lehre, Forschung, Hochschulverwaltung, Bau- und Liegenschaftsverwaltungen sowie Politik.
Zur Publikation „Allokation und Steuerung von Flächenressourcen in Hochschulen“
Zur Buchbestellung