Komm. Leitung Hochschulinfrastruktur

Ralf-Dieter Person


E-Mail person@his-he.de
Mobil +49 160 90624061
Telefon +49 511 169929-14

Leitung bauliche Hochschulentwicklung

Korinna Haase


E-Mail haase@his-he.de
Mobil +49 151 72644760
Telefon +49 511 169929-49

LEITUNG HOCHSCHULMANAGEMENT

Dr. Maren Lübcke


E-Mail luebcke@his-he.de
Mobil +49 151 62955162
Telefon +49 511 169929-19

LEITUNG VERWALTUNG

Silke Heise


E-Mail heise@his-he.de
Mobil +49 151 72642896
Telefon +49 511 169929-57

UNTERNEHMENS-KOMMUNIKATION

Kendra Rensing


E-Mail rensing@his-he.de
Mobil +49 171 1292613
Telefon +49 511 169929-46

Allgemeine Anfragen


E-Mail info@his-he.de
Telefon +49 511 169929-0

Energie, Klimaschutz und Nachhaltigkeit in Hochschulen und Wissenschaftlichen Einrichtungen

Arbeitstagung des HIS-Instituts für Hochschulentwicklung e. V. in Kooperation mit der Technischen Universität Clausthal vom 27. bis 29. Juni 2022 in Clausthal-Zellerfeld

Kopf in den Sand stecken gilt aber nicht. Das wissen nur zu gut all diejenigen, die sich mit Energie, Klimaschutz und Nachhaltigkeit befassen. Diese Themen bleiben nicht nur wichtig, sie werden sogar immer dringlicher. Hinzu kommt, dass viele Entwicklungen momentan nicht vorhersehbar sind und auch die Frage, wie zukünftig die Energieversorgung von Hochschulen und Forschungseinrichtungen sichergestellt werden kann, eine zentrale sein wird: Energieeffizienz, Nachhaltigkeitsaspekte und Klimaschutz, aber auch Versorgungssicherheit müssen in Einklang gebracht werden.

Das HIS-Institut für Hochschulentwicklung und TU Clausthal laden dazu ein, das Thema Energie in den Mittelpunkt dieser Veranstaltungstage zu stellen und dabei Augen, Ohren, und insbesondere das Denken für ein Themenspektrum jenseits von vermeintlich einfachen Lösungen zu öffnen. Im Rahmen einer direkten Kommunikation und endlich wieder mit realen Kontakten vor Ort. Mit einer Themenbandbreite, die deutlich mehr beinhaltet, als „nur“ Energie. Klimaschutz und Nachhaltigkeit sollen mit den Energiethemen, die nach wie vor ein großes Gewicht in diesem Themenkomplex haben, in Verbindung gebracht werden. Ein wichtiges Anliegen ist dabei, das Verständnis für das Ganze und den Austausch unterschiedlicher Gruppen miteinander zu befördern. Der Rahmen und die einzigartige Atmosphäre, die die TU Clausthal, inmitten der einzigartigen Harzlandschaft gelegen, für diese Veranstaltung anbietet, ist perfekt dafür geeignet.

Einen großen Raum im Programm nehmen aktuelle Projekte aus den Hochschulen sowie themenbezogene Vertiefungsworkshops ein. Die Bandbreite der Themen ist groß und reicht von der Gebäudeautomation bis zum Energierecht. Einen Schwerpunkt stellt das Thema Intracting dar. Dabei geht es um die Finanzierung von Maßnahmen. Ergebnisse eines Forschungsprojekts hierzu werden vorgestellt und erstmalig besteht die Möglichkeit, die im Rahmen des Projektes entwickelten Tools praktisch zu testen.

Veranstaltungen

Forum Energie 2022