Komm. Leitung Hochschulinfrastruktur

Ralf-Dieter Person


E-Mail person@his-he.de
Mobil +49 160 90624061
Telefon +49 511 169929-14

Leitung bauliche Hochschulentwicklung

Korinna Haase


E-Mail haase@his-he.de
Mobil +49 151 72644760
Telefon +49 511 169929-49

LEITUNG HOCHSCHULMANAGEMENT

Dr. Maren Lübcke


E-Mail luebcke@his-he.de
Mobil +49 151 62955162
Telefon +49 511 169929-19

LEITUNG VERWALTUNG

Silke Heise


E-Mail heise@his-he.de
Mobil +49 151 72642896
Telefon +49 511 169929-57

UNTERNEHMENS-KOMMUNIKATION

Kendra Rensing


E-Mail rensing@his-he.de
Mobil +49 171 1292613
Telefon +49 511 169929-46

Allgemeine Anfragen


E-Mail info@his-he.de
Telefon +49 511 169929-0

Aktuelle Entwicklungen im Arbeits- und Umweltschutz in Hochschulen

Zum HIS-Mitteilungsblatt Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz 4|2008In dieser Ausgabe berichtet das Mitteilungsblatt u. a. über die neue Chemikalien-Klimaschutzverordnung. In dieser werden u. a. neue Sachkundeanforderungen für Personal beim Umgang mit fluorierten Treibhausgasen  formuliert. Da bei vielen Hochschulen davon auszugehen ist, dass Wartungsarbeiten an Großkälteanlagen mit eigenem Personal ausgeführt werden, ist die Notwendigkeit der Sachkundeanforderung für dieses Personal zu prüfen. Da die neue rechtliche Situation vermutlich noch nicht an allen Hochschulen bekannt ist, stellt HIS die hierzu für Hochschulen relevanten Informationen nach aktuellem Stand zusammen.
Berichtet wird außerdem im Rückblick auf den Workshop „Energiemanagement – Umlage von Energiekosten“, der von HIS in Kooperation mit der Hochschulübergreifenden Weiterbildung Niedersachsen am  24.11.2008 an der Leibniz Universität Hannover durchgeführt wurde. Dort wurden Fragen zur Beteiligung der Nutzer an den Energiekosten in den Hochschulen diskutiert, angefangen von grundsätzlichen Fragen zur Notwendigkeit bis hin zu den erforderlichen organisatorischen und technischen Voraussetzungen für eine möglichst gerechte Kostenverteilung.
Vorgestellt werden weitere Veranstaltungen, die speziell auf Hochschulen zugeschnitten zu den Themenbereichen Gesundheitsförderung, Arbeitssicherheit und Umweltmanagement sowie Abfallentsorgung demnächst stattfinden.