Komm. Leitung Hochschulinfrastruktur

Ralf-Dieter Person


E-Mail person@his-he.de
Mobil +49 160 90624061
Telefon +49 511 169929-14

Leitung bauliche Hochschulentwicklung

Korinna Haase


E-Mail haase@his-he.de
Mobil +49 151 72644760
Telefon +49 511 169929-49

LEITUNG HOCHSCHULMANAGEMENT

Dr. Maren Lübcke


E-Mail luebcke@his-he.de
Mobil +49 151 62955162
Telefon +49 511 169929-19

LEITUNG VERWALTUNG

Silke Heise


E-Mail heise@his-he.de
Mobil +49 151 72642896
Telefon +49 511 169929-57

UNTERNEHMENS-KOMMUNIKATION

Kendra Rensing


E-Mail rensing@his-he.de
Mobil +49 171 1292613
Telefon +49 511 169929-46

Allgemeine Anfragen


E-Mail info@his-he.de
Telefon +49 511 169929-0

Zur Rolle von Forschung & Transfer an den HAW

HIS-HE-Tagung zur strategischen Entwicklung von Hochschulen für Angewandte Wissenschaften 2023

Die Tagung begann am 28. September mit einer Dinner Speech, die von Professorin Dr. Sylvia Heuchemer (Vizepräsidentin der Technischen Hochschule Köln) gehalten wurde. Unter dem Titel „Transformative Wissenschaft – (neues) Leitbild für Hochschulen für Angewandte Wissenschaften?!“ befragte sie die gesellschaftlich-politischen Rahmenbedingungen danach, ob diese ein neues Selbstverständnis für die HAW in der Verknüpfung von Forschung, Transfer und Lehre anregten und wie der Sektor darauf reagieren sollte.

Am 29. September wurden die Fragen nach Forschung & Transfer an den HAW zunächst grundsätzlicher und umfassender gestellt. Dr. Grit Würmseer (HIS-HE) beleuchtete Transfer als Kombination der wissenschaftlichen Potenziale mit gesellschaftlichen Aufgaben, die von den HAW neben Forschung und Lehre bearbeitet werden können. Zudem betrachtete sie die Verankerung von Transfer in den Mind-Sets der Wissenschaftler:innen. In der anschließenden Podiumsdiskussion wurden Chancen und Anforderungen von Forschung & Transfer in Verbindung mit der Entwicklung der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften gesetzt. Die (Vize-) Präsident:innen Prof. Dr. Sylvia Heuchemer, Prof. Dr. Karim Khakzar (Hochschule Fulda), Prof. Dr. Stefanie Molthagen-Schnöring (HTW Berlin) und Prof. Dr. Alexander Pfriem (HNE Eberswalde) diskutierten Fragen des Verhältnisses von Forschung und/oder Transfer, von Innovation und Wissenschaft und von Formaten, in denen Transfer angemessen erforscht werden kann. Auch wurde die Frage der Messbarkeit von Transfer diskutiert.

Eine Vertiefung einzelner Aspekte zur Bedeutung von Forschung & Transfer an HAW fand in drei parallelen Foren statt. Zunächst wurde nach der Bedeutung von Lehre als Basis für Forschungs- & Transferaktivitäten ausgehend von Beispielen an der HTW Berlin und anderen Hochschulen gefragt. In einem weiteren Forum wurde nach den Formaten für den Transfer aus der angewandten Forschung gefragt und am Beispiel des Verbundprojektes Saxony5diskutiert. Im dritten Forum wurde die Frage nach der erfolgreichen Rekrutierung von Professor:innen an HAW gestellt, die sich in ihrer Berufswahl zwischen Lehre, Forschung & Transfer befinden. Hierzu wurde ein Forschungsprojekt, das derzeit an der OTH Regensburg durchgeführt wird, vorgestellt und diskutiert.