Menü
HIS-HE

Workshop Medizin 2007

Forschung und Lehre in der Hochschulmedizin - Planungsansätze und Parameter für den Flächenbedarf

05. November 2007 in Hannover

Der HIS Workshop "Forschung und Lehre in der Hochschulmedizin" fand am 05. November 2007 in Hannover statt.

Die Hochschulmedizin wird durch die drei Aufgabenfelder Forschung, Lehre und Krankenversorgung geprägt. Angestoßen von Veränderungen im Gesundheitssystem werden viele Universitätskliniken rechtlich und organisatorisch verselbständigt. Die Kooperation zwischen Fakultät und Klinikum erfordert neben der kostenrechnerischen Trennung eigenständige Struktur- und Ressourcenplanungen für die Aufgabenfelder Forschung und Lehre.

Der Planungsbedarf wird verschärft durch den zunehmenden Kostendruck in der Krankenversorgung und das Auslaufen der Baufinanzierung durch das HBFG.

In diesem Workshop stellte HIS Planungsansätze und Ergebnisse aus einer standortübergreifenden Grundlagenstudie zur Struktur- und Ressourcenplanung für die Hochschulmedizin zur Diskussion. Im Mittelpunkt standen der Forschungs- und der Lehrflächenbedarf, für die HIS in ortsbezogenen baulichen Entwicklungsplanungen ein Abgrenzungskonzept gegenüber der Krankenversorgung erarbeitet hat. Ergänzend berichteten Hochschulvertreter von aktuellen Entwicklungen in der medizinschen Forschung und Lehre und deren Umsetzung an ihrem Standort.

Zielgruppe waren die für die medizinische Forschung und Lehre verantwortlichen Entscheidungsträger und Planer in Medizinischen Fakultäten, Universitätsklinika, Hochschulleitungen und Ministerien.

Einzelvorträge:

Nähere Auskünfte

Bernd Vogel