Menü
HIS-HE

Workshop Bibliotheken 2005

Bibliotheken an Universitäten und Fachhochschulen

14. September 2005 in Hannover

Der HIS-Workshop "Bibliotheken an Universitäten und Fachhochschulen" fand am 14.09.2005 im Leibnizhaus, Hannover statt.

Ein tief greifender Transformationsprozess, ein nachhaltiger Funktionswandel von Bibliotheken an Universitäten und Fachhochschulen ist im Gange. Traditionelle Aufgaben waren bislang vor allem die Erwerbung, Katalogisierung und Bereitstellung von gedruckten Informationen. Die bisherigen Aufgabenbereiche werden erweitert und ergänzt, ein umfassendes Nebeneinander verschiedener Medienformen ist die Folge. Die Integration der unterschiedlichen Medienformen ist voranzutreiben, Vermittlungs- und Servicefunktionen gewinnen an Bedeutung. Die Hochschulbibliotheken entwickeln sich zu umfassenden Informationszentren. Die Ressourcenausstattung (Personal, Medienbestände, Benutzerarbeitsplätze) ist entsprechend neu zu justieren.

HIS hat eine hochschulübergreifende Studie "Bibliotheken an Universitäten und Fachhochschulen - Organisation und Ressourcenplanung" durchgeführt. Diese soll im Rahmen des Workshops vorgestellt und erörtert werden, ergänzt um Gastvorträge von Referenten verschiedener Hochschulen.

Zielgruppe der Veranstaltung sind Verantwortliche für die Ressourcenplanung an Universitäts- und Fachhochschulbibliotheken, Bibliotheksleitungen, Hochschulleitungen und Ministerien

Der Workshop wurde vom HIS-Arbeitsgebiet "Baubezogene Struktur-, Bedarfs- und Programmplanung - Grundlagen" realisiert.

Vorträge

Nähere Auskünfte

Bernd Vogel