Menü
HIS-HE

Tagung der Leiterinnen und Leiter von Studierendensekretariaten 2014

04. bis 05. Dezember 2014 in Hannover

Wie sich die Abschaffung von Studiengebühren auf die Bewerbungsbearbeitung und Studierendenverwaltung auswirkt und welche Ideen und Kriterien bei der Neukonzeptionierung bzw. beim Neubau von Studierenden-Service-Centern berücksichtigt werden sollten – das waren die großen Schwerpunktthemen der Tagung der Leiterinnen und Leiter von Studierendensekretariaten 2014 am 4. und 5. Dezember 2014, ausgerichtet von der HIS-Hochschulentwicklung in Hannover.

Ein zentrales Thema der diesjährigen Tagung war das Thema „Studierenden Service Center 2.0“: In Impulsvorträgen wurden Beispiele dieser „zweiten Generation“ von Studierenden-Service-Centern an verschiedenen Hochschulen vorgestellt und anschließend mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Tagung diskutiert.

Weitere Programmpunkte waren das Thema „Auswirkungen der Abschaffung der Studiengebühren auf die Bewerbungsbearbeitung und Studierendenverwaltung“ sowie Berichte zu aktuellen Entwicklungen, unter anderem zum Stand des Dialogorientierten Serviceverfahrens (DoSV), zur Integration des Zentralen Verfahrens ins DoSV und zum Normenkontrollverfahren vor dem Bundesverfassungsgericht wegen der Wartezeit im Studiengang Medizin. Wie auch in den vergangenen Jahren hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zudem ausreichend Gelegenheit, sich auszutauschen, eigene Erfahrungen einzubringen und aktuelle Themen zu diskutieren.

Vorträge

Nähere Auskünfte

Harald Gilch