Menü

Praxisseminar Abfallentsorgung 2011

20. bis 22. Juni 2011 in Clausthal-Zellerfeld

Die traditionell stattfindende Seminarreihe zur "Abfallentsorgung in Hochschulen" wurde wie gewohnt im zweijährigen Turnus 2011 weitergeführt.

Die Sammlung, Trennung und anschließende Entsorgung von Abfällen ist ein immer aktuell bleibendes Thema. Was hat sich in den letzten Jahren an Hochschulen zu dieser Thematik getan? Welche Lösungswege konnten neu beschritten werden? Mit welchen Herausforderungen müssen sich Hochschulen immer wieder neu auseinandersetzen? Diese Fragen stellt die HIS Hochschul-Informations-System GmbH in den Mittelpunkt des nunmehr 12. Praxisseminars.

Welche Rahmenbedingungen im praktischen Hochschulbetrieb bei der Abfallentsorgung zu beachten sind, stand am ersten Veranstaltungstag im Mittelpunkt. Die Praxis der elektronischen Abfallnachweisführung wird aus doppelter Perspektive – der einer Universität und der eines öffentlichen Dienstleisters für die Sonderabfallentsorgung vorgestellt. Für den Einstieg in den Praxisteil präsentierte eine Hochschule beispielhaft ihr Entsorgungsmanagement in der Gesamtheit. Anschließend wurden gezielt Einzelfragen aus dem Alltag der hochschulinternen Logistik thematisiert. Hierzu gehören Lösungen für die technische und bauliche Ausstattung in der Trennlogistik sowie Maßnahmen, um die Akteure zum Vermeiden oder Trennen von Abfällen zu motivieren. Es wurden innovative Aspekte der Problembewältigung "Abfallentsorgung" aufgegriffen und anhand von Praxisbeispielen beleuchtet. Ein Blick auf rechtliche Neuerungen und deren Einfluss auf die Entsorgungslogistik in Hochschulen rundet das Themenspektrum des Praxisseminars ab.

Vorträge