Menü
HIS-HE

LUH-/HIS-Forum 2011: Ein Ziel, zwei Kulturen?

06. April 2011 in Hannover

Viele Hochschulen modernisieren derzeit ihre IT-Infrastrukturen: hinsichtlich ihrer größeren institutionellen Eigenständigkeit, der Umsetzung des Bologna-Prozesses oder ihrer wachsenden Vernetzung. Sie führen neue Management- und Informationssysteme ein und stellen zielgruppenspezifische Online-Dienste für ein erweitertes Nutzerspektrum bereit. Dass IT-Implementierungen jedoch selbst einschneidende Veränderungsprozesse für die Gesamtorganisation darstellen, wird dabei häufig übersehen.

Wie Modernisierungsprozesse im Bereich der Hochschul-IT durch Angebote eines vielseitigen Change Managements innerhalb der Hochschulen reibungsloser umgesetzt werden können, war Gegenstand der Tagung "Ein Ziel, zwei Kulturen?", die die Leibniz Universität Hannover und die HIS GmbH gemeinsam ausgerichtet haben. Im Zentrum der Tagung standen die Steuerungsmöglichkeiten informationstechnischer Veränderungsprozesse aus der Sicht von IT-Management und Organisationsentwicklung.

Vorträge und Paneldiskussion:

Nähere Auskünfte

Klaus Wannemacher