Menü

Forum Prüfungsverwaltung 2019

Personal in der Prüfungsverwaltung: Bedarf, Einstellung, Qualifikation, Kompetenzen

11. bis 12. März 2019 in Hannover

An eine gute Prüfungsverwaltung – und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – werden viele Anforderungen gestellt. Das HIS-Institut für Hochschulentwicklung e. V. (HIS-HE) und der Arbeitskreis Prüfungsverwaltung fokussierte daher auf dem Forum Prüfungsverwaltung 2019 am 11. und 12. März 2019 in Hannover das Thema „Personal in der Prüfungsverwaltung – Bedarf, Einstellung, Qualifikation, Kompetenzen“.

Am ersten Tag des Forums Prüfungsverwaltung stellte HIS-HE den insgesamt gut 120 TeilnehmerInnen Teilergebnisse aus der gemeinsam mit dem AK Prüfungsverwaltung durchgeführten Umfrage zu Personal in Prüfungsverwaltungen aus dem Jahr 2018 vor. Im Anschluss wurden in sechs Arbeitsgruppen Aspekte rund um die Themen Einstellung, Personalentwicklung, Arbeitsteilung, Qualifizierung sowie erforderliche Kompetenzen in der Prüfungsverwaltung vorgestellt und diskutiert.

Am zweiten Tag konnten sich die TeilnehmerInnen in Form eines Markplatzes über verschiedene Themen aus dem Alltag der Prüfungsverwaltung austauschen. Zum einem wurden dabei konkrete Vorgehensweisen einer Hochschule vorgestellt, zum anderen konnte man aus eigenen Erfahrungen berichten und sich über unterschiedliche Verfahrens- bzw. Lösungswege aus anderen Hochschulen informieren.

Abgerundet wurde der zweite Tag mit zwei Vorträgen: Herr Sebastian Zimmermann, Datenschutzbeauftragter der Universität Siegen, berichtete über Erfahrungen und Herausforderungen aus einem Jahr mit der neuen Datenschutzgrundverordnung. Herr Dr. Wolfgang Radenbach, Leiter des Bereichs Digitalisierung in Studium und Lehre an der Georg-August-Universität Göttingen, stellte abschließend die Elektronische Studierendenakte (ESA) an der Universität Göttingen vor.

Vorträge:


Weitere Materialien

Veranstaltungsmanagement

Ilona Schwerdt-Schmidt