Menü
HIS-HE

Forum Organisationsentwicklung 2008

Strategische Entwicklungsprozesse in Hochschulen im Spannungsfeld zwischen Profilbildung und Wettbewerb

29. bis 30. April 2008 in Hannover

Die HIS-Veranstaltung "Forum Organisationsentwicklung 2008 - Strategische Entwicklungsprozesse in Hochschulen im Spannungsfeld zwischen Profilbildung und Wettbewerb" fand am 29./30. April 2008 in Hannover statt.

Im Zuge der Transformationen des Hochschulbereichs sind die Hochschulen in der Bundesrepublik mehr denn je aufgefordert, spezifische, möglichst unverwechselbare Profile zu entwickeln. Neben den Veränderungen in den Studienstrukturen (Bolognaprozess) müssen sie auf vielfältige, komplexe Anforderungen wie sich ändernde gesetzliche Rahmenbedingungen (z. B. das Hochschulfreiheitsgesetz in NRW) reagieren und diese offensiv ausgestalten. Immer mehr Hochschulen sind in den letzten Jahren in strategische Entwicklungsprozesse eingetreten, in denen die Angebotsstrukturen grundlegend überdacht und modernisiert worden sind. Im Zuge solcher Entwicklungen geht es auch um heikle Fragen wie die Um- oder Neuverteilung von Ressourcen. Zugleich müssen die Binnenverhältnisse in den Hochschulorganisationen den Bedürfnissen der neuen Steuerungsmodelle angepasst werden. Die Verwaltungs- und Servicebereiche reagieren auf veränderte Kundenanforderungen. Hochschulleitungen stehen damit vor der Frage, wie sie Veränderungsprozesse einleiten und steuern sollen. Organisationsentwickler/-innen in den Hochschulen fragen sich, wie sie als interne Berater/-innen diese Prozesse möglichst optimal unterstützen können. Im Forum wurden die Dynamiken der Veränderungsprozesse betrachtet und im Hinblick auf ihre Übertragbarkeit auf andere Hochschulen kritisch analysiert und diskutiert.

Vorträge

Nähere Auskünfte

Harald Gilch

Peter Altvater