Menü

Forum Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz: Brandschutz und Notfallplanung 2012

03. bis 04. Dezember 2012 in Frankfurt

Die Tagung hat ein Forum zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung der Akteure geboten, die in Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen den Brandschutz und die Notfallplanung gestalten. Praktiker berichteten hierzu über ihre Erfahrungen und standen auf dem Podium zur Diskussion bereit. Die speziellen Anforderungen in Forschung und Lehre und die besonderen Herausforderungen an die Planung und Durchführung von Brandschutzmaßnahmen (organisatorisch, technisch, baulich) fanden dabei Berücksichtigung. Die Veranstaltung hatte es sich zum Ziel gesetzt, die qualitativen Aspekte zur Beachtung und Umsetzung von Brandschutzanforderungen zu beleuchten und Empfehlungen für die Praxis bereitzustellen. Im Mittepunkt standen Erfahrungsberichte aus der Praxis, ergänzt um Vorträge zu allgemeinen Aspekten des Brandschutzes.

Zum Einstieg standen der bauliche und technische Brandschutz im Mittelpunkt. Die praktische Umsetzung von Brandschutzanforderungen wurden vorgestellt und diskutiert. Wie der Umgang mit den Themen Bestandsschutz und Denkmalpflege gestaltet werden kann, wurde in weiteren Beiträgen erörtert.

Zum Abschluss wurden Praxisbeispiele zum organisatorischen Brandschutz aus Hochschulen vorgestellt. Dabei wurden die Thematiken Versammlungsstätten, Brandschutzbeauftragte, Notfallmanagement, Nachsorge sowie die Planung und Durchführung von Übungen angesprochen.

Vorträge

Nähere Auskünfte

Urte Ketelhön

Ingo Holzkamm