Menü
HIS-HE

Forum Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz 2014

01. bis 02. Dezember 2014 in Frankfurt am Main

Mit dem diesjährigen zentralen Thema „Dritte in Hochschulen“ sprach das Forum Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz unterschiedlichste Funktionsträger aus Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen an. In der von der HIS Hochschulentwicklung gemeinsam mit der Goethe-Universität Frankfurt am Main veranstalteten Tagung tauschten sich über 100 Teilnehmer(innen) über Sicherheitserfordernisse im Zusammenhang mit Veranstaltungen, Vermietungen und Überlassungen, Fremdfirmen sowie „unliebsamen Gästen“, aus.

In mehreren Vorträgen wurde die (Betreiber-)Verantwortung als zentraler Kernaspekt für die Sicherheit Dritter an Hochschulen benannt. Weitere thematsiche Schwerpunkte waren das Vermietungs- und Überlassungsmanagement außerhalb des regulären Lehr- und Forschungsbetriebs - aber auch dieÜbertragung von Unternehmer-/Arbeitgeber-/Betreiberpflichten in einer Forschungs- und Lehreinrichtung.

Auch die bauliche und technische Sicherheit stehen häufig im Fokus der Akteure, aber der Faktor Mensch wird vielfach vernachlässigt: Wie wichtig es ist, bei der Sicherheitsplanung insbesondere großer Veranstaltungen, sich in die Situation der Besucher zu versetzen, ist der Grundgedanke eines Vortrags über sogenannte Crowd-Management-Strategien.

Ein weiterer Tagungsschwerpunkt war das Fremdfirmenmanagement. Aber auch das Thema „unliebsame Gäste“ und Vandalismus wurde aufgegriffen. Dabei wurden Hintergründe, Sofortmaßnahmen zur Gefahrenabwehr und Schadensbegrenzung sowie präventive Maßnahmen diskutiert.

Vorträge

Nähere Auskünfte

Urte Ketelhön

Ingo Holzkamm