Menü

Dr. Klaus Wannemacher

Themenfelder

Dr. Klaus Wannemacher ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Geschäftsbereich Hochschulmanagement. Er betreut Projekte in den Themenfeldern Digitalisierung der Hochschulen, IT-Governance und Entwicklung von Studium und Lehre. Er verantwortet u. a. das HIS-HE-Teilprojekt SIDDATA und wirkt an der Schwerpunktinitiative „Digitale Information“ der Allianz der Wissenschaftsorganisationen mit.

Kontaktdaten

Dr. Klaus Wannemacher

E-Mail: wannemacher@his-he.de

Telefon: +49 (0)511 16 99 29 - 23

Mobil: +49 (0)151 18 73 10 47

Publikationen

Forum Hochschulentwicklung
Vermittlung von Datenkompetenzen an den Hochschulen: Studienangebote im Bereich Data Science
Forum Prüfungsverwaltung 2015 - Prüfungsverwaltung gestalten: Alltägliche Aufgaben meistern, Herausforderungen angehen, Qualität sichern
IT und Organisation in Hochschulen
Sprach- und Kulturwissenschaften an Universitäten
ITIL goes University? Serviceorientiertes IT-Management an Hochschulen
E-Learning an deutschen Fachhochschulen-Fallbeispiele aus der Hochschulpraxis
E-Learning-Strategien deutscher Universitäten
E-Learning an deutschen Hochschulen
Vorträge
Education for the Digital Age
Bildung für das digitale Zeitalter: Studienangebote im Bereich Data Science
Workshop „Zersplitterte Welten: Hochschulen im Jahr 2030
Lückenlos vernetzt? Hochschulen im digitalen Wandel
Bildung für das digitale Zeitalter: Studienangebote im Bereich Data Science
Kein Big Data ohne qualifizierten Analysten-Nachwuchs
Keine Learning und Business Analytics ohne qualifizierten Analysten-Nachwuchs
Studien- und Lerndatenanalyse: Mehrwert für die Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre?
Lückenlos vernetzt?
Digitalisierung der Verwaltung bei der Einführung von Campus-Management-Systemen an Hochschulen
Digitalisierung von Lernszenarien im Hochschulbereich
Hochschulentwicklung in Zeiten von mobilem Lernen, Flipped Classroom und MOOCs
E-Learning an den Hochschulen in Nordrhein-Westfalen. Resultate einer gutachterlichen Stellungnahme
Noch nicht im Alltag angekommen?
Technologiegestützte Lehre im anglo-amerikanischen Raum
Moderation eines Tracks der GMW-Jahrestagung 2011
Hauptvortrag „Erfüllung eines alten Traums. E-Learning: Überblick und Trends“
Moderation des Themen-Tischs „Wikipedia in der Lehre – Wissen teilen (zu) leicht gemacht?“
Sonstige Publikationen
Digitale Werkzeuge für Studienindividualisierung und personalisierte Kompetenzentwicklung
Governance der Digitalisierung von Forschung und Lehre. Befunde einer bundesweiten Hochschulbefragung
Things to Come. Digitalisierung und Bildungsteilhabe. Eine Trendanalyse zur Hochschulbildung der Zukunft
Studienangebote im Bereich Data Science
Zum Stand der Digitalisierung der Hochschulen in Deutschland in Forschung, Lehre und Verwaltung
Digitalisiertes Lehren und Lernen als organisationales Problem in den deutschen Hochschulen
Digitalisierung der Hochschulen
Learning Analytics – prädiktive Analyse-Systeme als „Allheilmittel“ für Probleme der Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre?
Qualitätssicherung von Studiengängen jenseits der Programmakkreditierung
Soziale Medien in der Hochschulpraxis
Magazin für Hochschulentwicklung
Hochschulbildung für das digitale Zeitalter: Europäische Hintergründe und Resonanzräume
Die Zukunft vor Augen: Das Projekt "AHEAD - A Higher Education 'Digital' for 2030"
Vermittlung von Datenkompetenzen an Hochschulen: Studienangebote im Bereich Data Science
Die wachsende Bedeutung von Forschungssoftware
Smarter Helfer für das Studium: HIS-HE evaluiert Modelleinsatz eines digitalen Assistenten
Digitaler Aufbruch im Bildungssystem: MOOCs und die Folgen
Externe Publikationen
Bildungsverständnis im europaweiten Vergleich
AHEAD - Internationales Horizon-Scanning: Trendanalyse zu einer Hochschullandschaft in 2030
Ingenieurausbildung für die Digitale Transformation
Data Science in der deutschen Hochschullandschaft
Mobiles Lernen an Hochschulen: Rahmungen, Szenarien, Potenziale und Herausforderungen.
Learning Analytics. Potenziale von „Academic Analytics“-Systemen für die Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre.
Digitalisiertes Lehren und Lernen als organisationales Problem in den deutschen Hochschulen.
Studierbarkeit und eLearning: Potenziale, Nutzungsformen und Erwartungen.
Digitale Lernszenarien im Hochschulbereich (Medienproduktion).
Digitale Modelle internationaler Hochschulkooperation in der Lehre
Organisation digitaler Lehre in den deutschen Hochschulen
Digitale Lernszenarien im Hochschulbereich
E-Assessment als Herausforderung. Handlungsempfehlungen für Hochschulen.
Experiences and perspectives of Wikipedia use in higher education.
Studienbegleitende Prüfungen – Überlastung und Chaos vorprogrammiert?
Hochschulplanung
E-Learning at German Universities-From Project Development to Sustainable Implementation
Kurzinformation B
Nachhaltigkeitsstrategien für E-Learning im Hochschulbereich-Länder, Hochschulen, Projekte