Menü

Hochschulplanung 171

Entwicklung und Implementierung eines Flächenmanagement-Instruments für die Hochschulen des Landes Bremen

(Hochschulplanung 171). Hannover: HIS.

Veröffentlichungsdatum

13.07.2004

Autor(en)

Joachim Söder-Mahlmann, Christian Saller, & Stephanie Hanrath

Inhalt

  • Einleitung

    • Zielsetzungen und Rahmenbedingungen
    • Kurzdarstellung des Gesamtentwurfs
    • Gliederung des Dokuments

  • Grundelemente des Flächenmanagement auf der Ebene Land-Hochschulen
  • Abgrenzung der Aufgaben des Flächenmanagement
  • Festsetzung der Unterbringungsbudget

    • Ermittlung des Flächenbedarfs
    • Ermittlung der Budgetansätze

  • Vermögen und Verbindlichkeiten des Sondervermögens

    • Gebäudewertermittlung
    • Ermittlung des zu leistenden Kapitaldienstes

  • Haushaltstechnische Abwicklung zwischen Land und Hochschulen

    • Vergleich zwischen derzeitigem und konzipiertem Verfahren
    • Sicherstellung der Kosten- und Ausgabenneutralität
    • Speisung der Unterbringungsbudgets
    • Beispielrechnung zur Gestaltung der Budgetansätze und der Zahlungsströme zwischen Land und Hochschulen/Sondervermögen

  • Finanzbuchhalterische Ausgestaltung

    • Anlagenbuchhaltung
    • Gliederung des Umlaufvermögens
    • Struktur der Verbindlichkeiten
    • Ergebnis- und Kostenrechnung
    • Anforderungen an das Berichtssystem
    • Behandlung der laufenden Geschäftsvorfälle

  • Hochschulinterne Ausgestaltung

    • Ziele und Kontext
    • Organisatorische Ausgestaltung
    • Ausgestaltung der hochschulinternen Mittelflüsse

  • Anhang A: Ermittlung der Budgetansätze

    • Definitionen
    • Ermittlung der Bereitstellungskosten
    • Überprüfung der Modellannahmen
    • Beispielrechnung zur indiziert angepassten Belastung
    • Vergleichsrechnungen für Hochschulgebäude

  • Anhang B: Erweiterte Fallbeispiele und Modellrechnungen

    • Implementierung des Flächenmanagement im ersten Jahr
    • Zusätzlicher Flächenbedarf
    • Neubau eines Institutsgebäudes
    • Anmietung von externen Flächen im Auftrag eines Fachbereichs
    • Bestandsüberhang
    • Abgabe von Flächen durch einen Fachbereich
    • Baumaßnahmen als Folge einer Berufungsverhandlung
    • Umfangreiche Sanierungsmaßnahme

  • Anhang C: Anmerkungen zur Umsetzung des Modells

    • Vorgehensweise
    • Grundlagen der Bedarfsermittlung
    • Bestandserfassung und Wertermittlung
    • Überleitungsregelungen

  • Anhang D: Baupreisindex Hochschulbauten

Download

Weitere Informationen

Seitenzahl: 91

ISBN-Nr: 3-930447-63-0