Menü

Universität Wien: Evaluation der DLE Raum- und Ressourcenmanagement

Die Universität Wien hat eine Evaluation der Dienstleistungseinrichtung (DLE) Raum- und Ressourcenmanagement (RRM) durch externe Experten im Rahmen ihrer Qualitätssicherungsstrategie durchgeführt. Bestandteile der Evaluation war eine Kombination aus "Informed Expert Review" und beauftragter Evaluation. Der Geschäftsbereich Hochschulinfrastruktur des HIS-Instituts für Hochschulentwicklung übernahm dabei eine Koordinationsfunktion und hat zudem einen Kennzahlenvergleich mit anderen Universitäten vorgenommen. Der Leiter des Geschäftsbereichs war zudem als Peer an der Evaluation beteiligt.

Gegenstand der Evaluation war das gesamte Leistungsspektrum der DLE RRM. Insbesondere wurden folgende Themen bzw. Fragestellungen im Zuge der Evaluation in den Blick genommen:

  • Standortstrategie und Standortentwicklungsplanung der Universität Wien
  • Kund(inn)enperspektive (Fakultäten, Institute/Departments, Mitarbeitende, Studierende): RRM hat verschiedentlich Maßnahmen zur Erhebung der Kund(inn)ensicht durchgeführt, die daraus vorliegenden Ergebnisse werden bei Eignung in die Evaluation einbezogen
  • Veränderung der Anforderungen an Leistungen des RRM (z. B. durch Neubauten/umfangreiche Sanierungen): Welche Herausforderungen stellen sich hier und wie bewältigt RRM diese, u. a. hinsichtlich Qualifikation der Mitarbeitenden, interner Organisationsstruktur, interner und externer Kommunikation?
  • Wirtschaftlichkeit des Aufgabenbereichs RRM (einschließlich Leistungen anderer DLE). Beurteilung mittels eines Erhebungsinstrumentariums der HIS-Hochschulentwicklung und unter Einbeziehung von Benchmarkingdaten anderer Hochschulen

Ihr Ansprechpartner

Ralf Tegtmeyer