Menü

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin: Evaluation des Projekts "excelLuS"

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin hat in der ersten Auswahlrunde des Qualitätspakts Lehre (Bund-Länder-Programm für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre) erfolgreich Mittel für die Realisierung des Projekts "Studieren an der HTW Berlin – exzellente Lehre und hervorragender Service" (excelLuS) eingeworben. Das Projekt dient der Verbesserung der Studienbedingungen an der HTW Berlin und wird seit Beginn des Wintersemesters 2011/12 bis September 2016 umgesetzt.

Im Rahmen des Projekts werden vorhandene Angebote und Strukturen in den Bereichen "Qualität der Lehre", "Qualität des Service im Studium" und "Qualitätsmanagement in Studium und Lehre" ausgebaut und konzeptionell weiterentwickelt. Hieran sind verschiedene Akteure aus zentralen und dezentralen Einheiten der Hochschule beteiligt.

Die HTW Berlin hat den Geschäftsbereich Hochschulmanagement nun damit beauftragt, das Projekt zu evaluieren. Ziel der Evaluation ist der Erhalt von Hinweisen zur Steuerungseffizienz des dezentral angelegten Projektdesigns und zum Stand der bislang erzielten