Menü

Hochschule für Musik und Tanz Köln: Organisationsuntersuchung Gebäudemanagement einschl. Veranstaltungsorganisation

Zielsetzung

Die Hochschule für Musik und Tanz Köln (HfMT) hat die Organisation und Wirtschaftlichkeit des Gebäudemanagements sowie der Stabsstelle PR und Veranstaltungsorganisation evaluieren lassen und wollte somit eine Optimierung dieser Aufgabenfelder erreichen. Im Einzelnen wurden folgende Ziele verfolgt:

  • Optimierung der Aufbauorganisation und der Aufgabenverteilung
  • Schaffung einer transparenten und eindeutigen Führungsstruktur und Zusammenarbeit
  • Verbesserung der Kundenzufriedenheit und Mitarbeitendenorientierung
  • Optimierung der Prozesse hinsichtlich Effektivität und Effizienz
  • Einsatz verbesserter Steuerungsinstrumente
  • Optimierung bezüglich der Eigen- und Fremdleistungen
  • Erhöhung der Wirtschaftlichkeit

Arbeitsschritte

Auf Grundlage einer Analyse des Ist-Zustandes (Ist-Analyse) und einer anschließenden mehrdimensionalen Auswertung (Bewertung) wurden Verbesserungsvorschläge zur Wahrnehmung der technischen, infrastrukturellen und kaufmännischen Aufgaben des Gebäudemanagements sowie der organisatorischen, technischen und medialen Aufgaben in der PR und Veranstaltungsorganisation an der HfMT Köln entwickelt (Soll-Konzept). Die Ergebnisse mündeten schließlich in Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Hochschule.

Die Organisationsuntersuchung berücksichtigte die spezifischen Rahmenbedingungen und Zielvorstellungen der HfMT Köln, um ein Höchstmaß an realistischen und umsetzbaren Optimierungen zu erreichen. Daher wurde der Umsetzungsperspektive bei der Erarbeitung der Empfehlungen ein großer Stellenwert eingeräumt und das betroffene Personal der HfMT Köln mit eingebunden.

Ihr Ansprechpartner

Ralf Tegtmeyer