Menü

Energieverbrauchsoptimierung (EULE) Projektbeschreibung

Die Universität des Saarlandes (UdS) strebt an, die Hochschule zu einem Energie-Mustercampus zu entwickeln. Dieses Ziel wird mit Hilfe von technischen, sozialen, verhaltensbezogenen und wirtschaftlichen Maßnahmen verfolgt.

Die aktuell geschätzten Einsparpotentiale der UdS im Energiebereich liegen bei ca. 30 %. Um dieses Potential tatsächlich zu erreichen, hat sich im Rahmen des Projektes „Energiemustercampus UdS“ ein interdisziplinäres Projektkonsortium aus der Forschungsgruppe Umweltpsychologie, dem Lehrstuhl Automatisierungstechnik und dem Lehrstuhl Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling gebildet, welches verschiedene Untersuchungsschritte und Maßnahmen durchführt. Dazu zählen die technische Modellierung und Realisierung sowie die Lebenszyklenanalyse und Berechnung der potentiellen Einsparungen an Kosten, Energie und CO2. Weiterhin werden verhaltensbezogene Interventionen im Rahmen eines quasiexperimentellen Designs und energierelevante, campusweite Maßnahmen anhand partizipativer Methoden entwickelt und umgesetzt.

Ihr Ansprechpartner

Ralf-Dieter Person