Menü
HIS-HE

Eberhard Karls Universität Tübingen: Begleitung und Weiterentwicklung des Umweltmanagementsystems (EMAS)

Die Eberhard Karls Universität Tübingen hat erfolgreich ein Umweltmanagementsystem nach der europäischen Verordnung zum Eco-Management and Audit Scheme (EMAS) eingeführt. Im Oktober 2011 wurde die Universität in das offizielle EMAS Register der europäischen Gemeinschaft aufgenommen.

Die Einführung erfolgte unter der Beteiligung der HIS GmbH (siehe abgeschlossene Projekte). Es wurde eine Aufbau- und Ablauforganisation entwickelt, die gewährleistet, dass die Umweltleistung der Universität kontinuierlich verbessert wird. Auf dieser Grundlage sollte nun die Verstetigung und Weiterentwicklung des Prozesses forciert werden. Durch die regelmäßige Fortführung und Weiterbetreuung kann die Wirksamkeit des Managementsystems mit seinen Umweltmaßnahmen und Umweltzielen auch zukünftig nachgewiesen werden. Auf Grundlage der Anforderungen der EMAS-Verordnung, Empfehlungen und Hinweisen aus der externen Begutachtung und der kontinuierlichen Verfolgung der gesetzten Umweltziele, sollten die dazu notwendigen organisatorischen und strukturellen Voraussetzungen zur Fortführung des Prozesses und zur Vorbereitung des jährlichen Überwachungsaudits, geschaffen werden. Aufgabe von HIS war es dabei, diesen Prozess moderierend und fachlich beratend zu begleiten.

Arbeitsschritte

  • Durchführung von Workshops mit den Berichterstatter(inne)n zur kontinuierlichen Fortführung und Weiterentwicklung des Umweltmanagementsystems
  • Planung, Durchführung und Auswertung der internen Umweltbetriebsprüfung
  • Durchführung einer Auditor(inn)enschulung

Ihr Ansprechpartner

Urte Ketelhön