Menü

Muster-Energiekonzept für die Helmholtz-Gemeinschaft erarbeitet

12.06.2017

Das neue HIS:Mitteilungsblatt 2|2017 widmet sich zum einen der Erarbeitung eines Musterenergiekonzeptes für die Helmholtz-Gemeinschaft sowie der Veröffentlichung einer Arbeitshilfe für das hochschuleigene Gesundheitsmanagement. Seit 1989 informiert das HIS-Institut für Hochschulentwicklung e. V. (HIS-HE) kontinuierlich viermal jährlich im HIS:Mitteilungsblatt über aktuelle Entwicklungen zum Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz in Hochschulen. Das Mitteilungsblatt liefert Berichte zu erprobten und innovativen Erfahrungen aus der Praxis und bezieht Position zu virulenten Fragestellungen.

Im Rahmen eines gemeinsamen Projekts haben zehn Helmholtz-Forschungseinrichtungen mit Unterstützung von HIS-HE daran gearbeitet, Möglichkeiten für einen nachhaltigen und effizienten Energieeinsatz an den Helmholtz-Forschungszentren zu entwickeln. Gemeinsam wurde ein zukunftsorientiertes Energiekonzept exemplarisch für die am Projekt beteiligten Helmholtz Zentren der Gemeinschaft erarbeitet, welches aus verschiedenen Bausteinen zusammengesetzt ist und aus dem sich die individuellen Konzepte für die jeweiligen Einrichtungen ableiten lassen.

In Kooperation zwischen der Techniker Krankenkasse, HIS-HE und sechs Hochschulen ist das Tool „Reflexions- und Entwicklungsinstrument“ zur umfassenden Standortbestimmung des hochschuleigenen Gesundheitsmanagements entwickelt worden. Hochschulen, die auf dem Weg zur „Gesunden Hochschule“ sind, werden darin unterstützt, ihre eigenen gesundheitsförderlichen Aktivitäten, die Ausstattung mit adäquaten Ressourcen und Leistungen zu ermitteln und im internen Dialog in der Hochschule zu besprechen. Dieses Tool steht nun der breiten Hochschulöffentlichkeit zur Verfügung und kann individuell durch die Hochschulen angewendet werden.

Außerdem lesen Sie in der neuen Ausgabe einen Rückblick auf ein Fachgespräch zum Thema „Verantwortung im Arbeitsschutz – Delegation von Arbeitsschutzpflichten auf Professoren“. Darüber hinaus stellen wir Ihnen das umfangreiche Nachschlagewerk „Praxis Energiemanagement – Energieeffizienz steigern, Kosten senken“ vor.

Nähere Auskünfte

Joachim Müller

Pressekontakt

Katharina Seng