Menü

HIS:Magazin 3|2009 erschienen

Zur HIS-Publikation HIS:Magazin 3|2009

29.07.2009

„Aufgestiegen und erfolgreich“ lautet der Titel der ersten bundesweit repräsentativen Studie zum Verbleib von Hochschulabsolventinnen und -absolventen zehn Jahre nach dem Examen. Die Studie zieht Bilanz bei den Hochschulabsolventinnen und -absolventen des Jahrgangs 1997, die überwiegend erfolgreiche Berufskarrieren aufweisen: Zehn Jahre nach dem Abschluss ist der Großteil von ihnen erwerbstätig. Rund 90 Prozent gehen einer Beschäftigung nach, nur ein Prozent ist arbeitslos.

Der Leitartikel des aktuellen HIS:Magazins liefert darüber hinaus zahlreiche neue Erkenntnisse dieser Studie – so z. B. zum Familiengründungsverhalten von Akademikerinnen und Akademikern, die entgegen anderslautender Vorurteile doch relativ häufig Eltern werden.

Außerdem unter anderem Thema in der aktuellen Ausgabe: Das Nationale Bildungspanel: ein Leuchtturm der Bildungsforschung;
Jung, ledig, begabt und aus gutem Hause – das soziale Profil in der Begabtenförderung; Studieren im Web 2.0; Lebenszyklusorientiertes Liegenschaftsmanagement: Phrase oder Realität an deutschen Hochschulen; Flächenmanagement hat Konjunktur; Identitätsmanagement in HISinOne.

Mit dem vierteljährlich erscheinenden HIS:Magazin informiert die HIS Hochschul-Informations-System GmbH über aktuelle Entwicklungen in Hochschulwesen und -politik und besonders relevante Projekte in den HIS-Unternehmensbereichen Hochschul-IT, Hochschulentwicklung und im HIS-Institut für Hochschulforschung. Das HIS:Magazin präsentiert aus der großen Vielfalt an Hochschul-Themen ein ausgewähltes Sortiment, das sowohl für Entscheider/innen als auch für Mitarbeiter/innen in der Hochschulverwaltung von Belang ist.

Interessenten können das HIS:Magazin elektronisch abonnieren – unter http://listserv.his.de/cgi-bin/mailman/listinfo/magazin.

Pressekontakt

Katharina Seng