Menü
HIS-HE

Gebäude und Infrastruktur

Technologische, infrastrukturelle und bauliche Rahmenbedingungen bilden eine wesentliche Grundlage für ein erfolgreiches Hochschul- und Wissenschaftssystem. Die häufig globale und ausschließliche Betrachtung von Finanzbedarfen vernachlässigt die materiellen Strukturen und Pfadabhängigkeiten, die mit einer Hochschulinfrastruktur geschaffen werden können.

Das Themenfeld Gebäude und Infrastruktur umfasst alle Fragestellungen rund um die Gebäude und technische Infrastruktur von Hochschulen, Forschungs- und Wissenschafts- sowie weiteren Bildungseinrichtungen, sowohl innerhalb einer Einrichtung (z. B. einer Hochschule) als auch zwischen dem Mittel- bzw. Zuwendungsgeber (z. B. einem Ministerium) und der ausführenden Einrichtung (z. B. einer Hochschule).

HIS-HE begleitet seit langem systematisch die Entwicklungen im Hochschulbau und unterstützt Hochschulen und Forschungseinrichtungen bei der Optimierung ihrer Organisations-, Arbeits- und Betriebsstrukturen. Für die unter Facility Management bzw. Gebäudemanagement zusammengefassten Aufgaben und Prozesse fungiert HIS-HE analog dem Hochschulbau als Kompetenzzentrum.

Zu den Projekten Benchmarking Gebäude und Infrastruktur

Zu den Projekten Organisationsuntersuchungen und Evaluationen

Laufend (Auswahl)

Forschungsprojekt: Intracting an Hochschulen (Beteiligung an BMBF-Projekt der Universität Kassel)

Grundlagenprojekt: Erstellung einer Gefährdungsmatrix zur Beurteilung von Gebäuden

Grundlagenprojekt: Richtlinien für Bau- und Gebäudemanagement von Hochschulgebäuden und dazugehörige Ausgabenpositionen den Landeshaushalten (Ländervergleich)

Karlsruher Institut für Technologie: Standards im Gebäudemanagement

Abgeschlossen (Auswahl)

2015

Universität Kassel: Kosten- und Personalabschätzung für den Betrieb des Gebäudemanagements

2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003

Grundlagenprojekt: Hochschulisches Liegenschafts- und Flächenmanagement in ausgewählten europäischen Ländern

2001

Niedersachsen: Flächen niedersächsischer Hochschulen im Kontext der Errichtung eines integrierten Liegenschafts-, Bau- und Gebäudemanagements des Landes Niedersachsen

2000

Rheinland-Pfalz: Betriebskosten-Baustein für das Flächenmanagement-Modell des Landes Rheinland-Pfalz

2015

Construction and facility management-Organisational structures and processes

Vortrag für das EGNATON WG 5 Universities-Meeting LMU Munich

Kosten im Gebäudemanagement-Überblick und Erfahrungen aus dem Benchmarking

Vortrag auf dem HIS-HE-Forum Gebäudemanagement am 10./11. März 2015 in Hannover

Qualität im Gebäudemanagement-Einführung ins Thema

Vortrag auf dem HIS-HE-Forum Gebäudemanagement am 10./11. März 2015 in Hannover

Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben durch Hochschulen

Vortrag auf der ATA-Tagung am 29. Mai 2015 in Magdeburg

Werkzeuge im Gebäudemanagement-Einführung ins Thema

Vortrag auf dem HIS-HE-Forum Gebäudemanagement am 19./20. März 2014 in Hannover

2014

2013

(Betreiber-) Verantwortung im Gebäudemanagement

Vortrag auf der Tagung des HGF-Arbeitskreises Facility Management, Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren (GEOMAR), Kiel.

Mit Kennzahlen vernünftig steuern

Vortrag auf dem 4. Forum Gebäudemanagement, Hannover.

2012

Energiemanagement in Hochschulen

Forum Hochschule 13|2012

2011

Ermittlung von Gebäudekosten, Mieten oder kalkulatorischen Unterbringungskosten-Betriebskosten und Bauzuständigkeit

Vortrag auf der 2. Sitzung der Unterarbeitsgruppe "Kalkulatorische Unterbringungskosten" der Arbeitsgruppe "Bildungsfinanzbericht", Wiesbaden.

Verantwortlicher Gebäudebetrieb – Was ist das?

Vortrag auf dem Forum Gebäudemanagement, Hannover.

2010

DGNB-Siegel und Co: Nachhaltiger Nutzen für Bauen und Betrieb

Vortrag am 28.05.2010 auf der ATA-Tagung in Bonn

2009

Evaluieren und Beteiligen

Forum Hochschule 8|2009

Gebäudebezogene und nutzungsinduzierte Bau- und Bewirtschaftungskosten

Vortrag am 04.06.2009 auf der ATA-Tagung an der Universität Salzburg

HIS-Benchmarking im Gebäudemanagement

Vortrag am 05.06.2009 auf der ATA-Tagung an der Universität Salzburg

Kosten-Leistungs-Rechnung im Gebäudemanagement

Vortrag am 05.06.2009 auf der ATA-Tagung an der Universität Salzburg

2008

Benchmarking im Gebäudemanagement: Kennzahlen und mehr

Vortrag auf der ATA-Tagung in Mainz am 15.05.2008

Gebäudemanagement professionell gestalten-Mit strategischer Steuerung zu mehr Effizienz

Wissenschaftsmanagement: Zeitschrift für Innovation, 14(2), 23-29.

Lebenszyklusmanagement öffentlicher Liegenschaften am Beispiel von Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen

(Schriftenreihe der Professur Betriebswirtschaftslehre im Bauwesen 4). Weimar: Bauhaus-Universität Weimar.

Lohnt sich PPP im Hochschulsektor?

Vortrag am 14. November 2008 auf der Tagung "Hochschulmanagement" der Financial Times Deutschland

2007

Lebenszyklusansatz im Hochschulliegenschaftsmanagement-Bedingung für PPP?

In Bauhaus-Universität Weimar (Hrsg.), Workshop PPP-Eignung und Vorgehensweise bei Hochschulprojekten (S. 1-15). Weimar: Bauhaus-Universität Weimar

2006

Öffentlich-private Kooperationen im Hochschulbau

CityPartner: öffentliche Projekte entwickeln, finanzieren, betreiben(3), 34-35.

2005

Benchmarking von Hochschulverwaltungen

HIS-Kurzinformation B5/2005

Neue Initiativen im Gebäudemanagement-Effizienzgewinn durch Kooperation

Vortrag auf der ATA-Tagung in München am 08.04.2005

2004

Vorgehensweise und Zielsetzung einer Organisationsberatung im Gebäudemanagement

Vortrag auf der ATA-Tagung in Greifswald am 04.06.2004

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

Sanierung asbestbelasteter Gebäude

HIS-Kurzinformation B1/1997

1996

Alternative Verfahren der Planung und Finanzierung von Hochschulbauten

Dokumentation der HIS-Veranstaltung am 7. und 8. November 1995 in Hannover.

1995

1993

1992

Technische Gebäudeausrüstung

HIS-Kurzinformation B1/1992

1989

1988

1987

1986

Bestandserhaltung von Hochschulgebäuden

HIS-Kurzinformation B3/1986

1985

1984

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005