Menü

Ökodesign-Richtlinie

Mit der Richtlinie 2005/32/EG zur Schaffung eines Rahmens für die Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung energiebetriebener Produkte (Energiebetriebene-Produkte-Richtlinie, EbP-RL, Ökodesign-Richtlinie oder abgeleitet von Energy using Products auch EbP-RL) hat die Europäische Kommission erstmals die Anforderungen des Ökodesigns in einer Richtlinie explizit verankert. Das Energiebetriebene-Produkte-Gesetz (EBPG) setzt die Richtlinie in deutsches Recht um.

Auf den Web-Seiten des Umweltbundesamtes sind umfassende Informationen zur Öko-Design-Richtlinie und den zugehörigen gesetzlichen Grundlagen verfügbar. Für die Nutzung bzw. Beschaffung von entsprechenden Produkten lassen sich außerdem sehr schnell die bereits gültigen bzw. geplanten Gesetzesgrundlagen finden. Möglichkeiten zum Dialog erweitern das Angebot zusätzlich.

Weitere Informationen

Informationen beim Umweltbundesamt