Menü

Energieeffiziente Schulen

Viele Schulen in Deutschland sind sanierungsbedürftig, belasten den Haushalt der Kommunen mit hohen Heizkosten und bieten oft Nutzungs- und Komfortbedingungen, die ein effizientes und gesundes Lernen nicht ausreichend unterstützen. Mit dem Forschungsakzent Energieeffiziente Schule forciert das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie die Forschung für zukunftsorientierte Bildungsgebäude.

Bei dem Symposium am 21. und 22. April 2009 an der Gebhard-Müller-Schule in Biberbach stehen "Leuchtturmprojekte" im Mittelpunkt, die demonstrieren, wie Forschungsergebnisse in modellhafte Schulsanierungen umgesetzt werden können. Diskutiert wird beispielsweise über das energetische Konzept der "Plusenergieschule" in Rostock oder die 3-Liter-Haus-Schule in Olbersdorf. Auch die Aktivitäten anderer Ministerien und Einrichtungen werden in Form von Best-Practice-Beispielen vorgestellt.

 

Homepage der EnEff:Schule