Menü

Energie-Forschungszentrum Niedersachsen

Das Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN) wurde 2010 in Goslar vom Land Niedersachsen gegründet und ist eine wissenschaftliche Einrichtung der TU Clausthal in Kooperation mit den Universitäten Braunschweig, Göttingen, Hannover und Oldenburg. Das EFZN wird im ehemaligen Unterkunftsgebäude der ehemaligen Rammelsberg-Kaserne in Goslar angesiedelt. Für Labore, Büros und eine Bibliothek sowie Kommunikations- und Technikräume sind zunächst rund 2.000 qm Hauptnutzfläche vorgesehen, die zeitnah umgebaut werden sollen. Um rasch mit der inhaltlichen Arbeit am Standort Goslar beginnen zu können, hat die TU Clausthal übergangsweise seit Sommer 2007 Räume im benachbarten Technologiezentrum der Stadt Goslar für die Geschäftstelle des EFZN sowie ersten Forschergruppen angemietet.

Das EFZN behandelt Fragen zur gesamten Energiegewinnungs- und Energieverwertungskette von der Rohstoffquelle bis zur Entsorgung. Dafür werden unter seinem Dach Forscherinnen und Forscher aus den Disziplinen Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Rechtswissenschaften sowie Sozial- und Wirtschaftswissenschaften zusammengeführt. Auf diese Weise soll eine fächerübergreifende Energieforschung ermöglicht werden.

 

Weiter zum Forschungszentrum