Menü

PEBBLE. Positive Energy Buildings through Better controL dEcisions

Die Universität Kassel beteiligt sich an diesem europäischen Verbundprojekt - konkret mit dem Gebäude des Zentrums für Umweltbewusstes Bauen (ZUB, Fachgebiet Bauphysik). Die weiteren Teilnehmer kommen aus mehreren Ländern der Europäischen Union - aus Wissenschaft und Industrie - unter Federführung der Technical University of Crete (Griechenland): u.a. RWTH Aachen, TU Graz und Fraunhofer Institut für Bauphysik (FIBP, Abt. Energiesysteme). Seit Mitte 2010 existiert dieses Vorhaben (Projektdauer 3 Jahre), mit dem versucht wird, mit Hilfe der aktuellen Wetterdaten die Raumnutzung zu optimieren.

Homepage des EU-Projektes