Menü
HIS-HE

Nachfolgeeinrichtungen der HIS GmbH

Das Hochschul-Informations-System (HIS GmbH) wurde 1969 als Projekt der Stiftung Volkswagenwerk gegründet. Ziel war es damals im Zuge der Bildungsexpansion, einen Dienstleister für die staatliche zentrale Hochschulstrukturplanung und für die Hochschulverwaltungen aufzubauen.

1976 ging die HIS GmbH in die öffentliche Trägerschaft von Bund und Ländern über.

Am 1. September 2013 wurden das HIS-Institut für Hochschulforschung und die HIS-Abteilung Hochschulentwicklung aus der HIS GmbH ausgegründet – und gingen gemeinsam in das Deutsche Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW GmbH) über. 2014 wurde aus der HIS-Abteilung Hochschul-IT die Genossenschaft HIS eG gegründet, die sich als Softwarehaus von und für Hochschulen etabliert hat.

Am 1. Januar 2015 wurde die Abteilung „Hochschulentwicklung“ in das HIS-Institut für Hochschulentwicklung (HIS-HE) überführt. HIS-HE besteht in der Rechtsform eines Vereins.